Zurück

Weihnachtstee zum selber machen – mit Yves Rocher

Auf einem abendlichen Spaziergang sind Lichterketten auf den Balkonen zu sehen, die in der Dunkelheit glitzern. Eingepackt in Wollschal, Wintermantel und mit Handschuhen, läufst du durch die eisige Kälte kurz vor Weihnachten. Atmest die eisige Luft ein, die deine Wangen rot glühen lässt.

Deine Gedanken sind schon im warmen Zuhause, in dem du es dir auf der Couch gemütlich machst, selbstgemachten Weihnachtstee mit dem Geschmack von Äpfeln, Zimtstangen, Sternanis und Gewürznelken trinkst, die Seele baumeln lässt und dir einfach Zeit für dich nimmst. Stimmt’s?

sowimage

Weihnachtstee selber machen

Die besinnliche Weihnachtszeit verbinden die meisten Menschen mit bestimmten Düften. Doch nicht nur beim Backen von Zimtplätzchen in der Küche, sondern auch bei warmen, leckeren Getränken wie Tee strömen weihnachtliche Düfte durch das Haus. Der süßliche Geruch von frischen Bratäpfeln oder Zimt zum Beispiel.

Gleichzeitig sind Äpfel die perfekte Zutat für deinen selbstgemachten Weihnachtstee. Hierfür kannst du mit unterschiedlichen Zutaten dein eigenes Rezept kreieren und deinen Weihnachtstee selber mischen. Und das Beste: Ein selbstgemachter Weihnachtstee ist eine tolle Geschenkidee für deine Liebsten!

Einen weihnachtlichen Apfeltee in fünf Schritten selber mischen:

1. Schritt: Für die Hauptzutat, dem Apfel, kannst du dir dafür einfach in den letzten Herbsttagen im Garten Äpfel sammeln oder dir welche auf dem Wochenmarkt kaufen

2. Schritt: Am besten reinigst du die Äpfel zunächst unter lauwarmem fließendem Wasser.

3. Schritt: Dann schneidest du die Äpfel in kleine Würfel oder dünne Scheiben - ob geschält oder nicht, ist dir überlassen.

sowimage
sowimage

 

4. Schritt: Du legst diese Scheiben oder Stücke dann auf ein Backblech. Im Backofen lässt du die Apfelscheiben bei niedriger Temperatur und leicht geöffneter Ofentür trocknen

 

5. Schritt: Sind sie vollständig getrocknet kannst du sie entweder direkt in ein Teeei geben und mit heißem Wasser aufbrühen oder in ein gut verschließbares Aufbewahrungsglas füllen. Möchtest du einem Freund oder deiner Familie eine Freude bereiten, kannst du den Weihnachtstee zuhause mit verschiedenen Zutaten selber mischen und ein Glas selbstgemachten Apfeltee verschenken.

sowimage
sowimage

 

Je nach Geschmack kannst du deinen Weihnachtstee mit ausgewählten Zutaten zu Weihnachten verfeinern. Zum Beispiel mit Teezutaten wie Sternanis, Gewürznelken, kleinen Stücken Ingwer, Zimtstangen oder Vanilleschoten. Auch getrocknete Beeren oder Hagebutten sind eine schöne Ergänzung. Deiner Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Herrlicher Weihnachtsduft auch auf der Haut

Passend zur winterlichen Jahreszeit duftet nicht nur der Apfeltee nach Gemütlichkeit und Festlichkeit, sondern auch unsere Weihnachtskollektion. Die Weihnachtskollektion von Yves Rocher bietet dir eine Vielfalt an Produkten, die deinen Körper und deine Seele verwöhnen und dich auch an den ungemütlichsten Regentagen zum Strahlen bringen. 

Der Name der weihnachtlichen Pflegeprodukte, Winter Apples, ist sozusagen Programm: Der süßliche Geruch von Vanille mit einer frischen Note Bratäpfel. Da deine Haut im Winter und kurz vor Weihnachten durch Kälte, Heizungsluft oder Vorweihnachtsstress stark strapaziert wird, ist eine richtige Pflege wohltuend und notwendig.

Wir haben dir zwei Pflegetipps notiert, die du in deine Beauty-Routine einbauen kannst: 

sowimage
sowimage

Tipp 1: Die Hände und Lippen eincremen

Raue Hände kommen sowohl von trockener Heizungsluft, als auch von eisiger Winterkälte im Freien. Der Haut wird dabei extrem viel Feuchtigkeit entzogen.  Mit der Handcreme Winter Apples mit Bio-Karitébutter  aus fairem Handel und Macadamiaöl kannst du deine Hände regelmäßig nach dem Händewaschen auf die trockene und meist auch rissige Haut cremen. 

Die Handcreme zieht schnell in die Haut ein, sorgt mit ihrer feinen Textur und dem Apfelduft für frische Feuchtigkeit und gemütliche Weihnachtsstimmung. Eine ähnliche Wirkung hat der pflegende Lipbalm Winter Apples. Mit Bio-Karitébutter und süßlichem Bratapfelduft spendet dir diese Lippenpflege reichlich Feuchtigkeit für trockene Lippen.

Tipp 2: Ein Heißes Bad nehmen

Nach einem Spaziergang in der Weihnachtszeit durch die glitzernde Schneelandschaft kommen die meisten durchgefroren von Kopf bis Fuß nach Hause. Dann ist es Zeit für einen Schluck warmen Weihnachtstee und ein heißes Bad oder eine Dusche. Mit dem Duschbad Winter Apples kannst du dich anschließend waschen.

Das Duschgel mit Bratapfelduft reinigt deine Haut sanft. Verwendest du das Duschgel bereits in den Adventstagen ist Weihnachtsstimmung garantiert.

sowimage
sowimage

Geschenke für wohltuende Körperpflege

Einem guten Freund, den Eltern oder den Geschwister eine Geschenk machen, bereitet zu jeder Jahreszeit Freude, doch zu Weihnachten ganz besonders. Du möchtest jedoch nicht auf die Feiertage warten, sondern deinen Liebsten bereits in der Adventszeit ein Geschenk machen? Neben einem selbstgemachten Weihnachtstee mit ausgewählten Zutaten und aus deinem eigenen Rezept, kannst du mit einem dazu passenden Beauty-Geschenk wohl jeden glücklich machen.

Wie wäre es mit einer wohltuenden Pflege in der Vorweihnachtszeit, damit sich jeder zuhause einen optimalen Beauty-Tag gönnen und seinen Körper verwöhnen kann? Mit dem Häuschenbox-Geschenkset, das aus Pflegeprodukten der Weihnachtskollektion Winter Apples besteht, zieht der herrlich duftende Bratapfel mit Vanille in jede Wohnung. Neben dem pflegenden Duschbad, enthält das Geschenkset auch die feuchtigkeitsspende Handcreme. 

Hast du schon einmal probiert, Weihnachtstee selber zu machen und mit bestimmten Zutaten zu mischen? Verrate uns dein Rezept für den besten Weihnachtstee!

Teilen

Bitte wählen Sie hier Ihre Cookie-Präferenz
Bei Yves Rocher nutzen wir First- und Third-Party Cookies, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern und Ihnen personalisierte Angebote anbieten zu können.
Klicken Sie hier für mehr Informationen