This action generated an error, probably on our side, you can reload this page and retry

Error reason : unknown

Yves Rocher
0
Zurück

Weihnachtstee zum selber machen – mit Yves Rocher

Auf einem abendlichen Spaziergang sind Lichterketten auf den Balkonen zu sehen, die in der Dunkelheit glitzern. Eingepackt in Wollschal, Wintermantel und mit Handschuhen, läufst du durch die eisige Kälte kurz vor Weihnachten. Atmest die eisige Luft ein, die deine Wangen rot glühen lässt.

Deine Gedanken sind schon im warmen Zuhause, in dem du es dir auf der Couch gemütlich machst, selbstgemachten Weihnachtstee mit dem Geschmack von Äpfeln, Zimtstangen, Sternanis und Gewürznelken trinkst, die Seele baumeln lässt und dir einfach Zeit für dich nimmst. Stimmt’s?

sowimage

Weihnachtstee selber machen

Die besinnliche Weihnachtszeit verbinden die meisten Menschen mit bestimmten Düften. Doch nicht nur beim Backen von Zimtplätzchen in der Küche, sondern auch bei warmen, leckeren Getränken wie Tee strömen weihnachtliche Düfte durch das Haus. Der süßliche Geruch von frischen Bratäpfeln oder Zimt zum Beispiel.

Gleichzeitig sind Äpfel die perfekte Zutat für deinen selbstgemachten Weihnachtstee. Hierfür kannst du mit unterschiedlichen Zutaten dein eigenes Rezept kreieren und deinen Weihnachtstee selber mischen. Und das Beste: Ein selbstgemachter Weihnachtstee ist eine tolle Geschenkidee für deine Liebsten!

Einen weihnachtlichen Apfeltee in fünf Schritten selber mischen:

1. Schritt: Für die Hauptzutat, dem Apfel, kannst du dir dafür einfach in den letzten Herbsttagen im Garten Äpfel sammeln oder dir welche auf dem Wochenmarkt kaufen

2. Schritt: Am besten reinigst du die Äpfel zunächst unter lauwarmem fließendem Wasser.

3. Schritt: Dann schneidest du die Äpfel in kleine Würfel oder dünne Scheiben - ob geschält oder nicht, ist dir überlassen.

sowimage
sowimage

 

4. Schritt: Du legst diese Scheiben oder Stücke dann auf ein Backblech. Im Backofen lässt du die Apfelscheiben bei niedriger Temperatur und leicht geöffneter Ofentür trocknen

 

5. Schritt: Sind sie vollständig getrocknet kannst du sie entweder direkt in ein Teeei geben und mit heißem Wasser aufbrühen oder in ein gut verschließbares Aufbewahrungsglas füllen. Möchtest du einem Freund oder deiner Familie eine Freude bereiten, kannst du den Weihnachtstee zuhause mit verschiedenen Zutaten selber mischen und ein Glas selbstgemachten Apfeltee verschenken.

sowimage
sowimage

 

Je nach Geschmack kannst du deinen Weihnachtstee mit ausgewählten Zutaten zu Weihnachten verfeinern. Zum Beispiel mit Teezutaten wie Sternanis, Gewürznelken, kleinen Stücken Ingwer, Zimtstangen oder Vanilleschoten. Auch getrocknete Beeren oder Hagebutten sind eine schöne Ergänzung. Deiner Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Hast du schon einmal probiert, Weihnachtstee selber zu machen und mit bestimmten Zutaten zu mischen? Verrate uns dein Rezept für den besten Weihnachtstee!

Teilen