This action generated an error, probably on our side, you can reload this page and retry

Error reason : unknown

HAPPY NIKOLAUS! 20% auf Weihnachtssets
Yves Rocher
0
Zurück

So bastelst Du eine nachhaltige Geschenkverpackung

sowimage

Wir alle freuen uns über liebevoll eingepackte Geschenke zu Weihnachten. Doch ganz ehrlich: Das Geschenkpapier wird nach dem Auspacken doch meist achtlos beiseite gelegt und landet kurz darauf im Müll. Schade, denn dadurch wachsen die Berge an Verpackungsmüll unermüdlich weiter. Wie wäre es denn, wenn Du Familie und Freunde in diesem Jahr mit einer nachhaltigen Geschenkverpackung DIY überraschst? Upcycling liegt voll im Trend. Aus etwas Altem, nicht mehr Gebrauchtem, etwas Neues zu machen schont Ressourcen und schützt die Umwelt. Die selbstgebastelten Unikate sind leicht gemacht, sehen toll aus, sind nachhaltig und sorgen so für ein gutes Gewissen. Lass Dich von unseren Ideen für nachhaltige Geschenkverpackungen inspirieren und werde kreativ!

 

Selbstgemachte, nachhaltige Geschenkverpackung: Kleiner Aufwand mit umwerfender Wirkung

Du möchtest der Umwelt etwas Gutes tun und zeitgleich gutaussehende Geschenke verschenken? Kein Problem! Dafür musst Du Dich einfach nur zu Hause nach den passenden Utensilien umschauen. Stoffreste eignen sich am besten: Handtücher vielleicht, aber auch Bettbezüge und -laken sowie Tischdecken. Auch ausgediente Produktschachteln und kleinere Kartons lassen sich gut wiederverwerten. 

Außerdem brauchst Du eine Bastelschere, Garn (beispielsweise Naturband oder Bast), einen Permanent Marker, einen Bleistift und ein paar hübsche Etiketten, die Du ganz leicht aus Tonpapier oder Pappe basteln kannst. Du hast alle Utensilien bereitgelegt? Prima, dann schau Dir nun unsere Ideen für deine nachhaltige Geschenkverpackung an!

sowimage

 

 

Mit Fantasie und Liebe nachhaltig Geschenke verpacken

1
Verpackungsmaße nehmen

Wähle zunächst das Geschenk aus, dass Du verpacken möchtest, und lege es auf den gewünschten Stoffrest. Mit einem Bleistift zeichnest Du nun die benötigten Verpackungsmaße auf den Stoff. 

 

Tipp: Für besonders schöne Gestaltungsmöglichkeiten solltest Du den Stoff großzügig bemessen. Stehen die Enden später über, hast Du beispielsweise die Möglichkeit, sie mit Garn wie zu einem Bonbon zusammenzubinden. 

sowimage
2
Zurechtschneiden

Jetzt schneidest Du den Stoff erst einmal an der vorgezeichneten Linie aus. Je nach Größe und Format kannst Du das Geschenk beispielsweise wie in einer Tasche in den Stoffrest einschlagen. Sehr hübsch wird das Ergebnis, wenn Du den Stoff in kunstvolle Falten legst. Natürlich kannst Du dein Präsent auch auf ganz klassische Weise, so wie Du es mit Geschenkpapier machen würdest, in den Stoff einpacken. 

sowimage
3
Fixieren

Weil Klebeband auf dem Stoff nicht halten würde, fixierst du die Verpackung mit einer hübschen Schleife. Jetzt nur noch das Namensetikett daran befestigen und fertig ist deine Geschenkverpackung DIY! Wetten, dass Du damit für strahlende Gesichter unter dem Weihnachtsbaum sorgst? 

sowimage

 

Weitere Ideen für deine DIY Geschenkverpackung

Keine Sorge, es gibt auch Alternativen zu Stoffresten und ausgedienten Schachteln! So ist gebrauchtes Packpapier beispielsweise perfekt, um nachhaltig Geschenke zu verpacken. Ist Dir das braune Papier optisch zu langweilig, verzierst Du es mit bunten Stiften oder versiehst es mit einer netten handgeschriebenen Weihnachtsbotschaft. 

Oder wie wäre es denn mal wieder mit dem guten alten Kartoffeldruck? Selbst Backpapier lässt sich gut verwenden, sofern es noch keine allzu großen Gebrauchsspuren aufweist. Du kannst diese Geschenkverpackung DIY sehr gut mit einem kleinen Tannenzweig, einem Zapfen oder anderen Fundstücken aus dem Wald verschönern. Selbst Zeitungspapier wird im Handumdrehen zu einer tollen Upcycling Geschenkverpackung, wenn Du es mit einigen weihnachtlichen Stempeln, ausgeschnittenen Motiven aus einer Zeitschrift oder Buchstaben aus Tonpapier versiehst. 

Du siehst also: Es ist gar nicht schwer, nachhaltig Geschenke zu verpacken! Wir wünschen Dir ganz viel Spaß beim Gestalten und Einpacken!

Teilen