Zurück
November 2017

Tutorial für schöne Augenbrauen

Wir setzen unsere Augen in Szene, wir betonen die Lippen …Doch was ist mit unseren Augenbrauen? Sie strukturieren das Gesicht und beleben den Blick. Entdecke unsere Tipps für die perfekte Augenbraue!

Die Funktion der Augenbrauen ist es, die der Wimpern zu ergänzen. Denn sie schützen die Augen vor äußeren Einflüssen wie Staub oder Schweißtropfen. Doch auch aus anderen Gründen sollte man die Brauen nicht vernachlässigen! Sie definieren den Blick und verleihen ihm Intensität. Mit dem richtigen Look werden die Gesichtszüge strukturiert und harmonisiert.

Tipps zum Nachmachen: um sie zu formen, kleine Makel auszugleichen und die Brauenlinie ebenmäßiger zu machen.

1/
Betone deine Augenbrauen!

Mit dem Augenbrauen-Stift kannst du deine Augenbrauen in einer einfachen Anwendung nachzeichnen, und kleine Lücken auffüllen. Dadurch erhältst du einen natürlichen Look. Die Textur aus Karitebutter ist zu 100% natürlichen Ursprungs und in 6 Nuancen erhältlich! Für jeden ist etwas dabei!

 

2/
Ziel: strukturierte Augenbrauen!

Mit der feinen Mine des Augenbrauen-Stifts kannst du sehr präzise Linien ermöglichen und strukturierst gleichzeitig deine Augenbrauenform.  Verblende die Striche mit der integrierten Mini-Bürste – für ein ultra-natürliches Ergebnis. 

 

3/
Die perfekte Form

 

Bringe deine Augenbrauen in Form und verleihe ihnen einen natürlichen Hauch von Farbe – mit der Augenbrauen-Mascara. Die formenden Mini-Bürste umhüllt jedes einzelne Härchen. Die Bürste besteht aus 100% natürlichen Pflanzenfasern. Sie ist in 3 Nuancen erhältlich: So findest du für jeden Hautton die richtige Nuance.

 

sowimage

 

 

Das Beste kommt noch: dieser Augenbrauen-Stift hat 12 Std. Halt und sollte einen festen Platz in deinem Make-up-Etui bekommen. Er ist in 3 Nuancen erhältlich.

Nun kannst du dir perfekte Augenbrauen zaubern! Teile uns deine Fotos und Tipps mit dem Hashtag #ActBeautiful

Teilen