Zurück

Make-up-Tutorial: Pink Look

Versuch’s mit Pink! Sanfter als Rot und knalliger als Nude liegt Pink absolut im Trend. Mit diesem leichten Tutorial wirst du zum Hingucker.

sowimage
1/
Ein strahlend schöner Teint

Nimm mit dem Puder-Pinsel ein wenig losen Puder auf und tupfe es leicht auf deinem Handrücken ab, damit nicht zu viel Puder auf deinem Gesicht aufgetragen wird.

 

2/
Intensive Augenblicke

Trag den Augenkonturen-Stift im inneren Augenwinkel auf. Probiere unterschiedliche Effekte und Intensitäten aus, indem du eine dünnere oder dickere Linie ziehst. Verblende die Übergänge mit einem feinen Pinsel.

3/
Starke Wimpern

Nun vom Wimpernansatz bis zu den Spitzen die Wimpernverlängernde Vertige Mascara auftragen. Je nach gewünschter Intensität tuschst du die Wimpern mehrmals.

3/
Ein knalliger Mund

 

Den Rouge Vertige Lippenstift in Pink von der Lippenmitte aus auftragen. Noch perfekter wird das Ergebnis, wenn du zunächst die Lippenkontur mit einem Lippenkonturen-Stift umrandest, die Linie nach innen verwischst und dann erst den Lippenstift aufträgst.

4/
Pink bis in die Fingerspitzen

 

Trag zunächst den SOS Resist Unterlack auf.

Dann mit dem Fächerpinsel den Nagellack in Fuschsia passionné von der Nagelmitte nach außen auftragen. Für optimalen Halt und besonders intensive Farbe trag zunächst eine Schicht auf und lass diese gut trocknen. Nun eine zweite Schicht auftragen. Und vergiss nicht den Gloss Top Coat, für einen glänzenden Effekt und verlängerten Halt des Nagellacks.

Und wie siehst du in Pink aus? Teile uns deinen schönsten Pink Look mit dem Hashtag #PinkMantra!

Teilen