Zurück

60 JAHRE YVES ROCHER

Entdecke mit uns 60 Jahre Schönheit und Engagement

sowimage

Unsere Geschichte

1959 kreierte Monsieur Yves Rocher auf dem Dachboden seines Elternhauses in La Gacilly in der Bretagne seine Marke für Pflanzen-Kosmetik und damit ein innovatives Schönheitskonzept, das seine Inhaltsstoffe aus der Natur gewinnt und sie mit den besten Erkenntnissen der Wissenschaft verbindet.

Das war vor 60 Jahren. Alles hat sich seither verändert, und doch hat sich nichts geändert. Unsere Werte und Überzeugungen sind gleich geblieben und wir werden auch weiterhin das tun, was wir schon immer getan haben:
Die Schönheit der Frauen in Szene setzen, ohne dabei die Natur
in den Schatten zu stellen.

Wir müssen der Natur das zurückgeben,           was sie uns gegeben hat. 

Yves Rocher
sowimage

Die Familie Rocher

Vor 60 Jahren erschuf Monsieur Yves Rocher die Pflanzen-Kosmetik in seinem Heimatdorf La Gacilly in der Bretagne. Ein wegweisendes Modell der Schönheit, geboren aus seiner Leidenschaft für die Natur und gewidmet der Schönheit der Frauen.

Seit jeher stehen wir für eine engagierte, wahre, natürliche, nachhaltige und großzügige Art von Schönheit, wie Yves Rocher sie sich erträumt hatte. Heute wird seine Vision von Generation zu Generation weitergetragen, von seinem Sohn Jacques und seinem Enkel Bris.
Getreu unserer Herkunft, möchten wir auch heute die Schönheit aller Frauen zeigen, indem wir erschwingliche Produkte anbieten, die die Haut und die Umwelt respektieren.

Unsere Produkte

Seit 60 Jahren arbeiten wir kontinuierlich an der Weiterentwicklung unseres Know-hows und unserer wissenschaftlichen Expertise für eine hochwirksame und innovative Pflanzen-Kosmetik. Stetig hinterfragen wir, entwickeln bestehende Produktformeln weiter und kreieren völlig neue Produktinnovationen. Wir erweitern unser Wissen und unseren Horizont stetig, um den Frauen mit unseren Schönheitsprodukten nur das Beste aus der Natur bieten zu können. 

Wichtigster Inhaltsstoff jeder Produktformel von Yves Rocher ist jeweils der pflanzliche Hauptwirkstoff. Hierbei handelt es sich um den Extrakt einer einheimischen oder exotischen Pflanze, den wir aufgrund seiner kosmetischen Wirkung einsetzen, um die Haut optimal zu pflegen: So spendet etwa Edulis Feuchtigkeit und Aphloia verfügt über entgiftende Eigenschaften. Weil das Wirkpotenzial dieser Pflanzen sehr umfangreich ist, benötigen wir keine großen Mengen davon. Die Produkte enthalten optimal dosierte Wirkstoffe.

Je weiter die Wissenschaft voranschreitet, desto mehr bestätigt sie die Natur.

Yves Rocher

La Gacilly

Am Anfang der Geschichte von Yves Rocher steht das Versprechen eines Einheimischen, dem Dorf La Gacilly wieder zu neuer Blüte zu verhelfen. Heute ist daraus ein erfolgreiches Wirtschaftsmodell entstanden, das sich immer weiter entwickelt und auf ein großes Versprechen aufbaut: die Erhaltung der ursprünglichen Produktionsstätten und des Hauptteils der Geschäftstätigkeit in Frankreich.

In La Gacilly arbeiten unsere Expertinnen und Experten für Botanik und Agrar im Einklang mit der Natur, gestützt auf die Grundsätze der Agrarökologie. Sie beobachten die Natur, untersuchen ihre Abläufe und nehmen sich an ihr ein Beispiel, um so die besten Synergien zu entwickeln.

Um diesen Ansatz noch weiterzuverfolgen, bieten wir im Öko-Hotel & Spa Yves Rocher – La Grée des Landes**** unseren Gästen die Möglichkeit, zu sich selbst zurückzufinden. Jedes Jahr erleben dort mehr als 20.000 Personen, was Natural Slow Life konkret bedeutet. Das Hotel wurde mit dem französischen Öko-Label „Haute Qualité Environnementale“ für Gebäude ausgezeichnet, verfügt über die Green Globe Zertifizierung für Nachhaltigkeit und das EU-Ecolabel

 

sowimage

Unser Engagement

Wir hinterfragen unser Handeln jeden Tag von Neuem, holen engagierte Partner an unsere Seite und unterstützen Akteure, die sich für eine intakte Natur einsetzen und diese schützen, um unseren ökologischen Fußabdruck zu verbessern. Wie erreichen wir dies? Indem wir uns auf allen Ebenen des Produktlebenszyklus engagieren.

Seit 1991 ist Yves Rocher Hauptförderer der Umweltstiftung "Fondation Yves Rocher". Wir sind auch über unsere Geschäftstätigkeit hinaus aktiv und unterstützen die Umweltstiftung „Fondation Yves Rocher“ beim Pflanzen von Bäumen, um die Artenvielfalt zu erhalten, und bei der Förderung von Frauen, die sich für Umweltprojekte engagieren. Und für 2020? Wir werden auch in Zukunft die ehrgeizigen Ziele der „Fondation Yves Rocher“ unterstützen. Ziel ist die Pflanzung von 100 Millionen Bäumen und die Auszeichnung von Frauen, die die Welt verändern, im Rahmen des Umweltpreises „Trophée de Femmes“.

Hier erfahrt ihr mehr über unser Umweltengagement und unsere Produktformeln

sowimage

Teilen