ÖKO-KONZEPTION

Der Erhalt der Artenvielfalt ist seit über 50 Jahren Teil unserer Unternehmenskultur. 

Da Anbau, Ernte, Produktion und Vertrieb in unseren Händen liegen, können wir jede Phase des Produktlebenszyklus kontrollieren und dadurch seine Auswirkungen auf die Umwelt eindämmen. 


DIE FORMELN 

Aktiver Umweltschutz heißt, den Reichtum der Natur zu nutzen, ohne Pflanzenarten, deren Entwicklung oder deren Umwelt zu gefährden.

• Wir wählen Rohstoffe pflanzlichen Ursprungs wie
  Wachse, Öle, Pflanzenbutter oder Harze aus. 
• Wir verwenden Pflanzen, die aus Anbauprojekten
  stammen oder nachwachsende Pflanzenteile. 
• 100% der Formeln unserer Produkte, die ab- oder
  ausgespült werden (Duschgel, Shampoo...), sind
  biologisch leicht abbaubar. 

ENGAGIERTER PIONIER 


Seit 1989 verzichten wir bei unseren Endprodukten und Inhaltsstoffen auf Tierversuche. 
Damit waren wir Vorreiter in der Kosmetikindustrie und wurden 1992 mit der Goldmedaille des französischen Tierschutzbundes ausgezeichnet.

DIE EXTRAKTION


Unsere Extraktionstechnologien sind einzigartig. Wir gewinnen unsere Wirkstoffe durch exklusive Technologien, die die Umwelt respektieren.
Wir wenden Verfahren an, die die Wirkstoffzusammensetzung jeder Pflanze intakt lassen und nicht zerstören. 

DIE VERPACKUNGEN

100% unserer Verpackungen werden nach ökologischen Kriterien entwickelt. Wir halten uns an die 3-Schritte-Regel: Reduzieren, Recyceln, Wiederverwenden. 

Wir schaffen die Umverpackungen ab, ersetzen die Beipackzettel, indem wir die Produktverpackungen innen bedrucken und reduzieren unseren Verbrauch an nicht erneuerbaren Ressourcen. 

Durch unsere Entscheidung, den gleichen Glastiegel für alle unsere Pflegelinien zu verwenden, reduzieren wir den Ausstoß von Treibhausgasen um 30%. Zudem kann Glas unendlich oft recycelt werden. Machen auch Sie mit! So verlängern wir gemeinsam die Lebensdauer natürlicher Ressourcen. 


DIE PRODUKTION


100% unserer Produktionsstandorte sind Schutzgebiete mit hohem Biodiversitätswert, in Partnerschaft mit der LPO, einem französischen Vogelschutzbund.  
Unsere Fabriken sind 3-fach zertifiziert: nach  ISO 9001, der Umweltnorm ISO 14001 und  nach OHSAS 18001 (Managementsystem zur Arbeitssicherheit und Gesundheit).

• Alle unsere Produktionsstätten haben den
  CO2-Ausstoß
je Produkt seit 2010 um 10% reduziert.
  Wir überarbeiten auch unsere Transportsysteme.

• An unseren Standorten achten wir darauf, die kostbare
  Ressource Wasser zu sparen. Von 2008  bis 2013
  haben wir unseren Wasserv
erbrauch um 17% 
  reduziert (m3-Verbrauch/Tonne Produktionsgut). 


Große Kosmetikunternehmen engagieren sich für die Artenvielfalt 

2008 beteiligte sich Yves Rocher gemeinsam mit anderen Unternehmen an der Gründung des NRSC (Natural Resources Stewardship Circle), eine Organisation, die aus Unternehmen der Kosmetik- und Parfumbranche besteht und sich für nachhaltiges Biodiversitätsmanagement einsetzt. 

Erfahren Sie mehr über die Arbeit des NRSC

JETZT ENTDECKEN